Monatsarchiv: Dezember 2010

Bequemer Bashskripte zusammenfriemeln


Momentan beschäftige ich mich verstärkt mit der Skripterei und muß sagen, daß mir dies erstaunlich schwer fällt. Leerzeichen wollten beachtet sein, ab und an müssen Pfade escaped werden und die Arbeit mit Arrays kotzt mich zum Teil richtig an. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bash, Hardware, programmieren, schlaue tipps für dein Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Parameter verarbeiten in der Bash


geht ganz einfach. Da mir ein  foreach viel sympathischer ist als die for Schleife geht das bei mir so: for ARG in $@ do echo $ARG done

Veröffentlicht unter bash, linux, programmieren | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

ls -l –color |more


Ls bietet schon recht vielfältige Optionen. Man kann dem Befehl gerade zu unglaubliches anhängen 🙂 Vor langer  Zeit betrachtete ich meine Daten unter anderem mit dem coolen Befehl dir /p Unter Linux geht das auch. Allerdings ein wenig holpriger, nämlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bash, linux, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Regex, Zeichen muß des öfteren vorkommen


die Ketten AA AAA AAAA AAAA… werden durch a ersetzt echo A AAAA |sed  ’s/A\{2,\}/a/g‘ Ausgabe: A a    

Veröffentlicht unter bash, programmieren, ruby | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Newlines mit echo…


kriegt man einfach hin, wenn man echo mit dem Argument -e aufruft:)

Veröffentlicht unter bash, linux | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Prüfe ob ein Befehl vorhanden ist


Momentan skripte ich wieder ein wenig. Für mein Skript benötige ich das Kommando avimerge. Bis jetzt habe ich die Existenz von Befehlen mit which geprüft. Eleganter geht es meiner Meinung nach mit command: # @(#) s1 finding command with bash … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bash, programmieren | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

JDownloader vernünftig unter Ubuntu ausführen


Mit Java halte ich es wie mit Drogen: wo es nur geht mach ich einen Bogen drum. Java Programme gieren nach Ram, die Swing GUI sieht nicht gerade hübsch aus und beim Programmieren muß ich objektorientierte Orgien abfeiern. Das einzige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter linux | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen