Konzept: TV Fernbedienung mit dem Telefon


Obacht, mein Blog läuft bei WordPress aus. Meinen Unfug findet Ihr in Zukunft (und auch schon jetzt) auf http://schmiddi.co.cc/

So sieht die Fernbedienung meines WDTV’s aus. Sie ist nicht nur klein, die Tasten haben auch einen merkwürdigen Druckpunkt und die Menüs sind sehr holprig zu bedienen. Dank angepasster Firmware kann ich auch Android Apps nutzen um das Gerät zu bedienen. Leider wird bei WDTVs MediaPlayer Remote– der wohl besten App für das Gerät – die Fernbedienung fast 1:1 auf das Telefon abgebildet. Der Konsum von Youtube Videos ist auch noch recht mühsam. Die App hat aber auch sehr coole Funktionen. Mittels Wischen auf dem Handydisplay kann ich durch Verzeichnisstrukturen iterieren, ein Schütteln des Telefons hält den Film an.
[qr]https://market.android.com/details?id=com.osdmod.remote&feature=search_result[/qr]

Die ideale Fernbedienung für mich würde ungefähr so aussehen

Oben Links und deutlich abgesetzt ist der Ausschalter des Geräts. Darunter Play/Pause Buttons und die Möglichkeit zu spulen. Die für mich interessanteste Spalte ist die Mittlere. Dort könnte man anzeigen welcher Datei gerade abgespielt wird (für Serien), die Laufzeit und aktuelle Position. Wichtig wären mir Informationen über evtl. vorhandene Untertitel oder Tonspuren. Mittels Facebook-Knopf könnte man der Welt verkünden, daß man auf der Coch gammelt und sich den Film X anschaut. Eine Verknüpfung zur Imdb würde sich natürlich auch anbieten.

Darunter sind die Knöpfe um zum vorherigen oder nächsten Video zu springen.

Mit UT, TS könnte zwischen verschiedenen Tonspuren und Untertiteln umhergesprungen werden. Wozu ich den Info Knopf gemalt habe kann ich gerade nicht sagen.

Ganz unten sind Buttons um mir verschiedene Quellen anzeigen zu lassen. Im Dateisystem, bei Youtube oder die Liste meiner Radiosender.

Soweit zur Theorie. Da ich leider nicht an die Sourcen meiner Lieblingsapp komme muß wohl eine einfache App gebastelt werden. Die Kommunikation mit dem WDTV dürfte dabei das einfachste sein. Im Wdtvforum habe ich eine Liste von Kommandos gefunden.

Der Befehl

echo p > /tmp/dir/ir_injection

hält die Wiedergabe an oder setzt sie fort – je nach Zustand. Das kann man dem Gerät auch über SSH oder gar Telnet mitteilen.

Informationen zum Film gibt das Kommando

sudo /usr/bin/upnp-cmd GetMediaInfo

aus. Die Ansteuerung der kleinen Kiste wäre schon mal sichergestellt. Was noch fehlt wären Bedienkonzepte für Youtube und die Auswahl von Medien. Da ich noch keine Ahnung in Sachen App-Entwicklung habe kann ich das getrost noch ein wenig zurückstellen :).

Was haltet Ihr von meinem Konzept? Braucht die Welt so etwas? Was würdet Ihr anders machen? Kennt Ihr ein schönes Tutorial in die Entwicklung von Apps für Android? Gibt es ein gutes Package um Telnet oder Ssh Befehle abzusetzen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter android, basteln, programmieren abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Konzept: TV Fernbedienung mit dem Telefon

  1. linuxnetzer schreibt:

    Das Wechseln der >Heimat deines >Blogs gehört wohl zu deinen hobbies… habe schon mal (wieder) umgestellt …

  2. augeauge schreibt:

    Ja das Reisen und Umziehen ist meine Leidenschaft. Irgendwie muß ich das ja auch im Netz ausdrücken :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s